Zum Hauptinhalt springen

Part of Angewandte Festival 2024

26. + 27. Jänner 2024 11:00 bis 19:00 Uhr

Oskar-Kokoschka-Platz 2, Ferstel-Trakt, 1010 Wien

2. OG, Studio 2

Absolvent*in

Katharina Tschoch

Projekttitel

KARMA, KANT & QUATSCH

Semester

Sommer 2024

Abschluss

Diplom

Betreut von

Matthias Spaetgens


        Foto der Abschlussarbeit »KARMA, KANT & QUATSCH« von Katharina Tschoch. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Kommunikationsdesign. Werksangabe: Gesellschaftsspiel. Universität für angewandte Kunst Wien.

Projektbeschreibung

Diskurs und Dialog sind hilfreich, wenn es darum geht, das eigene Leben zu navigieren und über Entscheidungen nachzudenken. In einer immer digitaleren Welt ist es wichtig, bewusst das persönliche Gespräch aufzusuchen und zu fördern.
„Karma, Kant & Quatsch“ ist ein analoges Gesellschaftsspiel, mit dem es Spaß macht, mit anderen Leuten zu diskutieren. Beim gemeinsamen Zusammensitzen generieren Spieler*innen Fragen und beantworten sie mit der Hilfe von Zitaten aus der ganzen Menschheitsgeschichte. So wird einerseits Wissen vermittelt und gleichzeitig Argumentieren geübt.

Werksangaben

Gesellschaftsspiel


        Foto der Abschlussarbeit »KARMA, KANT & QUATSCH« von Katharina Tschoch. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Kommunikationsdesign. Werksangabe: Gesellschaftsspiel. Universität für angewandte Kunst Wien.

        Foto der Abschlussarbeit »KARMA, KANT & QUATSCH« von Katharina Tschoch. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Kommunikationsdesign. Werksangabe: Gesellschaftsspiel. Universität für angewandte Kunst Wien.

        Foto der Abschlussarbeit »KARMA, KANT & QUATSCH« von Katharina Tschoch. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Kommunikationsdesign. Werksangabe: Gesellschaftsspiel. Universität für angewandte Kunst Wien.

Info

Aus datenschutzrechtlichen und organisatorischen Gründen ist es uns nicht möglich Kontakte zu den einzelnen Absolvent*innen zu vermitteln.

Weiterführende Informations- und Recherchemöglichkeiten zu diesem und weiteren Projekten bietet Angewandte Repositorium, das digitale Langzeitarchiv der Angewandten.

Anfragen zur Verwendung des Bildmaterials sind an die Abteilung Publikationen, Kooperationen und Marketing zu richten.