Zum Hauptinhalt springen

Part of Angewandte Festival 2024

26. + 27. Jänner 2024 11:00 bis 19:00 Uhr

Oskar-Kokoschka-Platz 2, Schwanzer-Trakt, 1010 Wien

6. OG, Studio

Absolvent*in

Marei Buhmann

Projekttitel

It has to be clear now

Semester

Sommer 2024

Abschluss

Diplom

Abteilung

Malerei

Betreut von

Henning Bohl


        Foto der Abschlussarbeit »It has to be clear now« von Marei Buhmann. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Malerei. Werksangabe: 2024, score. Universität für angewandte Kunst Wien.

Projektbeschreibung

“We can now see how, if to expose a problem is to pose a problem, then the problem you expose is not revealed. The exposure becomes the problem. It is not surprising then that those who don’t come up against walls experience those who talk about walls as wall makers. (…) This means that what is real, what is in concrete terms the hardest, is not always available as an object that can be perceived (from some viewing points), or an object that can be touched (even by those who are seated at the same table). What is the hardest for some does not even exist for others.” Brick Walls, in: Sara Ahmed, Living a Feminist Life, Duke University Press, 2017, pp. 141.

Werksangaben

2024, score


        Foto der Abschlussarbeit »It has to be clear now« von Marei Buhmann. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Malerei. Werksangabe: 2024, score. Universität für angewandte Kunst Wien.

        Foto der Abschlussarbeit »It has to be clear now« von Marei Buhmann. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Malerei. Werksangabe: 2024, score. Universität für angewandte Kunst Wien.

        Foto der Abschlussarbeit »It has to be clear now« von Marei Buhmann. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Malerei. Werksangabe: 2024, score. Universität für angewandte Kunst Wien.

        Foto der Abschlussarbeit »It has to be clear now« von Marei Buhmann. Semester: Sommer 2024. Abteilung: Malerei. Werksangabe: 2024, score. Universität für angewandte Kunst Wien.

Info

Aus datenschutzrechtlichen und organisatorischen Gründen ist es uns nicht möglich Kontakte zu den einzelnen Absolvent*innen zu vermitteln.

Weiterführende Informations- und Recherchemöglichkeiten zu diesem und weiteren Projekten bietet Angewandte Repositorium, das digitale Langzeitarchiv der Angewandten.

Anfragen zur Verwendung des Bildmaterials sind an die Abteilung Publikationen, Kooperationen und Marketing zu richten.